BGM einführen – mit dem bgm21® Leitfaden leicht gemacht

Starten Sie jetzt Ihr eigenes BGM mit der Vorlage von bgm21®

Gesundheit wird immer wichtiger, auch im Unternehmen. Deshalb habe ich für alle , die jetzt mit dem BGM starten möchten, aber nicht so recht wissen, wie und wo damit anzufangen ist, eine kostenlose Vorlage / Leitfaden erstellt, die Sie in diesem Artikel weiter unten downloaden können. Damit können Sie Ihr individuelles BGM einführen. Gern unterstütze ich Sie dabei mit der eigens entwickelten 360°-Methode von bgm21®.

In dieser Vorlage / Leitfaden finden Sie viele Aspekte, die es bei der Einführung eines BGM zu berücksichtigen gilt. Es ist auch ein gutes Instrument, das BGM im Unternehmen „zu verkaufen“, also die Entscheider zu begeistern mit einer klaren und übersichtlichen Struktur und einem festen Plan für die Umsetzung.

Der Leitfaden bietet konkrete Anhaltspunkte und praxisorientierte Empfehlungen, um
gesundheitsrelevante Aspekte bei der Planung zu erkennen, zu bewerten und zu berücksichtigen. Patentrezepte gibt es im BGM allerdings nicht, da jedes Unternehmen eigene Chancen erkennen und Risiken bewältigen muss.

Sie können die Vorlage / den Leitfaden editieren, als Leitlinie nutzen und mit Ihren eigenen Inhalten füllen. Am Ende haben Sie ein ausgefülltes Dokument, dass Sie Ihrer Geschäftsführung bzw. einem Entscheider für den Start in Ihr unternehmensspezifisches BGM überreichen können. Die Vorlage / der Leitfaden kann ebenso gut als Diskussions- und Arbeitspapier für den Start ins BGM dienen.

Für den Einstieg in das Betriebliche Gesundheitsmanagement gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sehr niederschwellig und mit überschaubaren Kosten verbunden sind einzelne Aktionen, wie z.B. Gesundheitstage, Online-Kurse, Risikoscreenings und digitale Apps.

Wenn Sie aber die Gesundheit im Unternehmen langfristig und mit System fördern wollen, dann ist ein systematisches Vorgehen sowie eine BGM-Strategie essentiell für die Erreichung Ihrer nachhaltigen Gesundheitsziele.

Dazu empfiehlt es sich, das BGM schrittweise aufzubauen und auch strategisch zu planen. Dabei alle gesundheitsrelevanten Aspekte im Blick zu haben, fällt nicht immer leicht. Aus diesem Grund haben wir die bgm21® 360°-Methode entwickelt, mit der wir alle aktuellen gesundheitsförderlichen Aspekte sowie Risiken in Augenschein nehmen, analysieren und dann maßgeschneiderte Lösungen für mehr Gesundheit in Ihrem Betrieb entwickeln.

Risiken reduzieren – Gesundheit, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit gewinnen – starten Sie Ihr BGM mit dem bgm21® Leitfaden

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg bei der Umsetzung in Ihrem Betrieb. Gern unterstützen wir Sie auch bei der Einführung und Optimierung Ihres BGM. Kontaktieren Sie uns einfach.